noacore

Drei junge Frauen auf dem Lackierer-Podest

Projektwettbewerb Carrosserielackierer/innen EFZ Carrosserie Suisse Zentralschweiz

Dario Eigenmann

Dario Eigenmann

24. Januar 2023 · 2 min

Aktuelles

Der Zentralschweizer Carrosserieverband organisiert für seine Lernenden traditionell einen Projektwettbewerb. Vergangene Woche wurden die besten Carrosserielackierer/innen EFZ ausgezeichnet.

Wir gratulieren Rang 3, Fabienne Brühlmann (Carrosserie Fuchs GmbH, Schachen), Rang 2 Kim Achermann (carrosserie-nidwalden gmbh, Stans) und dem 1. Rang Nicole Ettlin (Autospritzwerk André Kiser AG, Kägiswil) herzlich für diesen Erfolg und wünschen euch bestes Gelingen in der kommenden Endphase der Lehre. Darüber hinaus drücken wir allen anderen Teilnehmenden ebenfalls die Daumen für ihr QV.

Wir von der Surnet GmbH, die Entwickler von noacore, sehen es als eine persönliche Verpflichtung die Berufsausbildung zu unterstützen. Deswegen waren wir an der Rangverkündigung mit dabei um allen Teilnehmenden ein Geschenk zu überreichen und die ersten 3 Plätze zu prämieren.

Die Glanzleistung der Damen ist hart erarbeitet und verdient, deswegen macht es uns umso stolzer, dass allesamt aus noacore Partnerbetrieben stammen. Hoffentlich bleibt euch noacore ein treuer Helfer in eurer alltäglich starken Arbeit.

Kim Achermann, Nicole Ettlin und Fabienne Brühlmann Das Siegertrio des Projektwettbewerbs (von links): Kim Achermann, Nicole Ettlin und Fabienne Brühlmann. (Bild apimedia)